Alte Telefonzelle wirbt für Hospiz

Unzählige Radler nutzen im Sommer die Strecke durch das Golddorf. Dabei ist die von Ingeburg Freytag und Magarete Schrader liebevoll dekorierte, ausgediente Telefonzelle im Ortskern ein Hingucker.

Regelmäßig gestalten die Beiden liebevoll „ihre“ Telefonzelle. Als nun die Anfrage vom DASEIN-Hospiz kam, für den Malwettbewerb des Vereins zu werben, sagten die zwei Frauen begeistert zu. Ideen sind immer willkommen und das Thema lässt sich bunt umsetzen.

Der Verein DASEIN-Hospiz Nienburg feiert 2022 sein 25jähriges Bestehen. Der Malwettbewerb „Gibt`s im Himmel auch Spaghetti?“ ist schon ein Vorbote des Jubiläumsjahres. Ausgewählte Bilder sollen in einem Jahreskalender für das Jahr 2022 veröffentlicht werden.

„Gibt`s im Himmel auch Spaghetti?“ wendet sich an kleine und große Menschen und lädt dazu ein, sich kreativ mit dem Thema Sterben, Tod und Trauer auseinanderzusetzen.

Die Frage, ob nach dem Tod alles zuende ist, ist keine des Alters. Schon Kinder fragen nach, wo Oma oder Opa jetzt wohl sind, oder ob es auch einen Himmel für Hamster oder Wellensittiche gibt.

Diese Fragen lassen uns nicht wirklich los, auch Erwachsene machen sich ihre Gedanken wie es wohl im Jenseits aussehen mag.

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage www.dasin-hospiz.de, rufen Sie uns an 05021-889369 oder scannen Sie einfach den QR-Code auf dem Plakat.

Wir freuen uns auf viele Einsendungen und bedanken uns bei Frau Freytag und Frau Schrader für die tolle Zusammenarbeit.

 

Zurück